Brigitte Schweizer, singer

Be a voice – and not an echo !

photo: Fredy Stotzer

Die in D-Bad Kreuznach geborene Sängerin erhielt ihre erste Gesangsausbildung an der Opernschule und Liedklasse des Peter-Cornelius-Konservatoriums Mainz. Anschliessend setzte sie ihre Studien am Konservatorium Dreilinden Luzern  mit Abschluss der Konzertreife fort. Zusätzliche Studien für Stil und Interpretation  an der renomierten Schola Cantorum, Rue St. Jacques-Faubourg in Paris sowie internationale Meisterklassen rundeten ihre Ausbildung ab.

 

Brigitte Schweizer ist sowohl auf der Opernbühne als auch im Konzertsaal zu Hause, wie z.B. als Gastsolistin des Festival d‘Opéra Avenches, des Festival d‘Arles, des International Arts Festivals Jerusalem sowie der Kölner Philharmonie, Musikhalle Hamburg, Tonhalle Zürich, KKL Luzern, St. John‘s, Smith Square, London, Theater Basel, u.a.. Ihr besonderes Flair für zeitgenössische Musik sowie ihre Vorliebe für Liederabende mit selten aufgeführtem Liedgut bereichern ihr breitgefächertes künstlerisches Spektrum. Die vielseitige Künstlerin ist nicht nur in der Klassikszene unterwegs, sondern singt und hört selbst die ganze „Palette“ – von Kabarett (v.a. 20er-Jahre), Jazz, Crossover, Broadwaysongs bis klassisches Musical.



Presse:

 

".... und so berührte die begnadete Opernsängerin die Herzen des Publikums ganz besonders." (Oberbaselbieter Zeitung)

 

"....Mit ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung vereinnahmte sie das Publikum auf Anhieb."
(Zürcher Tagesanzeiger)

 

"Brigitte Schweizer sang sehr natürlich und ausdrucksstark."
(Basler Zeitung)

 

"Hier sang eine Sängerin mit glutvoller, leidenschaftlicher Stimme. "
(Giessener Allgemeiner)

 

 

photo: opera festival bad hersfeld